Brandeinsatz in Schmalhof

4 unserer Mitglieder bereiteten sich gerade auf eine größere Übung auf der Bahnstrecke Pfreimd Wernberg vor, als plötzlich die Sirenen der umliegenden Feuerwehren aufheulten. In Schmalhof bei Neunaigen war es zu einem Brand in einem Landwirtschaftlichen Anwesen gekommen. Da zu dieser Zeit der Helfer vor Ort abgemeldet war, meldeten sich die 4 Helfer sofort mit dem KTW bei der ILS Amberg um zur Brandstelle zu eilen.

Dort angekommen wurde zuerst ein Wagenhalteplatz für die nachrückenden Einsatzkräfte eingerichtet. Die ersten Verletzten wurden von der Feuerwehr an die Sanitäter übergeben. Der eingetroffene Einsatzleiter begutachtete die Situation und ließ weitere Rettungs- und Krankenwagen an die Einsatzstelle alarmieren. So waren am Schluß 17 Fahrzeuge von Johanniter Unfallhilfe und dem
Bayerischen Roten Kreuz mit 44 Helfern an der Einsatzstelle.

Im Laufe des Einsatzes kam es bei 20 Betroffenen Personen zu 10 Transporten in umliegende Krankenhäuser. Die Koordination an der Einsatzstelle wurde durch 2 Einsatzleiter Rettungsdienst und die SEK IuK sichergestellt. (MSa)

 IMG 1341  IMG 1342
IMG 1343 IMG 1344
IMG 1345 IMG 1347
IMG 1348 IMG 1349
IMG 1350 IMG 1351